home  site map  kontakt

Deutsche Presse


Laue Sommernacht - Württembergische Philharmonie in Homburg
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 15.02.2009 - Guido Holze ...Jetzt leitete sie ein Konzert der Württembergischen Philharmonie Reutlingen im Kurhaus. Astor Piazzollas mit modernistischen, jazzigen Schärfen im Stil gehobener Unterhaltungsmusik versehenen "Tres piezas" für Klavier und Streicher verlieh sie klassische Eleganz...

Eine Fassung der zarten Saiten
Frankfurter Neue Presse, 16.02.2009 - Michael Jacob ...Nach wie vor ist der Beruf des Dirigenten eine Männer-Domäne - doch Xanthopoulou zählt zu jenen Damen, die mit viel Engagement brillante Interpretationen liefern. Im silbernen Frack führte sie die Instrumentalisten zu packenden und leidenschaftlichen Wiedergaben.

Plastisch modelliert - Lisa Xanthopoulou dirigiert
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.05.2005 - ikt. ...Ungeachtet eines gelegentlich zu kompakten Klangs wegen der dynamisch übergewichteten Blechs gelang Xanthopoulou mit einer agogisch biegsamen Phrasengestaltung und plastischer dynamischer Konturierung eine beeindruckende Wiedergabe.

Bravo- Rufe und Beifallsstürme
Taunus-Zeitung 14.05.2005 - Michael Jacob ...Brillant agierte Lisa Xanthopoulou in der d-Moll-Symphonie von César Franck. Mit großer Spannung gestaltete sie den Kopfsatz, lotete dynamisch sehr behutsam aus und führte das Orchester einer ausgewogenen und geschlossenen Interpretation. Im zweiten Satz prägte sie mit ihrem Dirigat das wiegende Thema, und im Finalsatz sorgte sie dafür, dass die immer wieder auftauchenden Motive der beiden vorangegangenen Sätze dezent im grellen Klangbild aufglimmten.

Gitarre gibt den Takt an in der Villa Hügel
WAZ Essen, 27.Jan. 2004 - ...Konzerterfahrend, preisgekrönt und aufgenommen in die Künstlerliste der "Maestros von Morgen" des Dirigentenforums des Deutschen Musikrates, ließ die Energie und Präzision spüren....Viel Applaus gab es.

Die Maestra von Morgen überzeugte
NRZ Essen, 24. Jan. 2004 - Klaus Albrecht ...Im fast sinfonisch geweiteten Klangbild entfaltete Lisa Xanthopoulou schließlich Joaquin Rodrigos "Fantasia para un Gentilhombre" als üppig-prächtige südeuropäische Stimmungsbilder mit hellen Bläserfarben. Marcin Dylla wusste dazu als Solist atmosphärisch zu verzaubern und seine Melodien poetisch auszuspinnen. Dafür erntete er gebührenden Applaus.

Kraftvoll und agil
Frankfurter Allgemeine, 19.11.2003 - Joachim Wormsbaecher ...Kraftvoll und agil, mit weitgespannten Kantilenen und fein ausgearbeiteter Agogik meisterten Lisa Xanthopoulou und die Württemberger die Komposition...

Sie ist wieder da: Lisa Xanthopoulou!
Homburger Woche, 9. Oktober 2003 - Michael Jacob ...Feinfühlig interpretiert sie die "Italienische Serenade" von Hugo Wolf, die in eine romantische Tonsprache entführt, und mit besinnlicher Feinsinnigkeit erklingen die "Danses" von Claude Debussy...

Ein Konzert, das in die Annalen eingehen wird. Traumhaftes Wiedererleben einer begnadeten Dirigentin.
Franfurter Neue Presse/Taunuszeitung, 17.11.2003 - MICHAEL JACOB ...Sorgsam auf das Dirigat achtend gestalteten sie die vielfältigen Tempowechsel und dynamischen Schattierungen mit herausragender Präzision und Disziplin. Lisa Xanthopoulou überließ keine Nuance dem Zufall. Sie führte das Orchester zu beispielhaften Interpretationen...

Lisa Xanthopoulou live und auf einer neuen CD
Taunus Zeitung, 6. Oktober 2003 - Michael Jacob ...Lisa Xanthopoulou arbeitet die lyrischen Momente mit nicht minderer Sorgfalt heraus als die energetisch pulsierenden Phasen des markanten Werkes...

Grosse Suggestionskraft
Frankfurter Allgemeine, 21.03.2003 ...Von großer Suggestionskraft erschien Xanthopoulous Dirigierstil...

Ein glanzvoller Auftritt der Preisträgerin
Frankfurter Neue Presse/Taunnuszeitung, 17.03.2003 - MICHAEL JACOB ...Lisa Xanthopoulou vollbrachte Meisterleistungen in Bad Homburg und bewies auch im letzten Konzert, dass sie der Preisträgerschaft des Dirigentenwettbewerbes mehr als würdig war.

Gespür für das Besondere
Frankfurter Allgemeine, 19.02.2003 - BENEDIKT STEGEMANN ...Lisa Xanthopoulou, im Vorjahr Gewinnerin des Bad Homburger Dirigentenpreises, konnte ihren guten Ruf vor Ort weiter ausbauen und durfte sich über den ungeachtet der anspruchsvollen Programmgestaltung sehr ausdauernden Schlussapplaus gemeinsam mit dem Orchester herzlich freuen.

Drei Frauen machten das Konzert zu einem Erlebnis
Hochtaunus Verlag, 13.02.03 ...Lisa Xanthopoulou gelangen herausragende Interpretationen beider Werke, für die sich das Publikum mit lang anhaltendem Beifall bedankte...

Kleine Gesten erziehen große Wirkung
Frankfurter Neue Presse/Taunuszeitung, Regional, 10.02.2003 - MICHAEL JACOB ...Lisa Xanthopoulou, die Preisträgerin des Bad Homburger Dirigenten-Wettbewerbes im vergangenen Jahr, blieb ihrer im vergangenen Konzert eingeschlagenen Zielrichtung treu, klassische Werke nur mit äußerst dezenter Zeichengebung zu leiten...

Frau als Herr der Heiteren Welt - Griechin Lisa Xanthopoulou dirigiert Neujahrskonzert
Freie Presse, Zwickauer Zeitung, 06.01.2003 - KLAUS TIPPMANN ...Die Griechin bringt Charme und Energie mit...

Dirigentin Lisa Xanthopoulou gab ein erfolgreiches Debüt
Bad Homburger Woche, 28.11.2002 ...Ein ganz voller kammermusikalischer Abend mit einer überaus bemerkenswerten Dirigentin, der freudige Erwartung am 7. Februar mit Werke von Haydn, Dittersdorf, Schreker, Debussy und Wolf ausgelöst hat.

Preisverleihung
Frankfurter Rundschau, 25.11.02 ...Den mit 10 000 Euro dotierten Bad Homburger Dirigentenpreis hat Lisa Xanthopoulou am Freitagabend in der ausverkauften Schlosskirche erhalten...

Es war schon eine kleine Sensation
Frankfurter Neue Presse/ Taunuszeitung, 26.11.02 - MICHAEL JACOB ...Dennoch wusste Lisa Xanthopoulou musikalische Merkmale herauszuarbeiten, so die Dreier-Gruppierungen im dritten Brandenburgischen Konzert, das durch und durch von der heiligen Zahl Drei geprägt ist. Transparent und mit nuancenreicher Dynamik gestaltete sie das packende Opus des Thomaskantors mit Kraft und rhetorischer Eindringlichkeit...

Für Bach-Musik den Dirigentenstab
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.11.02 - GUIDO HOLZE ...Lisa Xanthopoulou dirigiert mit sehr sparsamer Gestik und leitet das Orchester manchmal nur mit Fingerzeigen paradoxerweise doch temperamentvoll zu voll zu musikantischer Impulsivität an...

1 - 20 / 39




active³ 4.7 · © 2000 - 2011 IPS Ltd · Disclaimer